ONLINE-SHOP

Home
Veranstaltungen
Café
über Isis
Räuchern
Ätherische Öle
Magie und Anna Riva
der Jahreskreis
Jahreskreisfeste
Tarot
Lenormand
Bachblüten
Reiki
Buchhandlung
Schmuck
Astrologie
Pendeln
Pentagramm
Links Kellervermietung


www.isisworld.ch, Cornelia Stalder, Hauptstrasse 34, 5200 Brugg, Tel/Fax 056 44 22 000, e-mail: info@isisworld.ch
Öffnungszeiten Ladengeschäft: Di-Fr: 13.30-17.30h  / Sa: 11.00-15.00h




          TAROT           

Der oder das Tarot - beide Formen sind gebräuchlich - ist ein Kartenorakel, das in seiner heutigen Struktur seit dem 15. Jahrhundert eine stete Quelle der Faszination ist. Seither besteht es aus 78 Karten, die sich in zwei Hauptgruppen unterteilen: in eine Gruppe von 22 Karten, die wir die Großen Arkana (lat. Geheimnisse) nennen und in die 56 Karten der Kleinen Arkana. Während sich die Großen Arkana aus 22 Einzelmotiven/Archetypen zusammensetzen, die in sich keine Wiederholung kennen und auf Grund ihrer Nummerierung eine klare Reihenfolge bilden, zeigen fixe Zustände. Die Kleinen Arkana sind den vier Elemente zugeteilt; Stäbe (Feuer), Schwerter (Luft), Kelche (Wasser) und Münzen oder Scheiben (Erde). Sie zeigen Situationen und Lösungswege auf.

Die Bilder und Symbole wollen nichts Offenkundiges verheimlichen, sondern im Gegenteil etwas veranschaulichen, das größer ist und tiefer reicht, als es Worte ausdrücken können und unser Verstand fassen kann. Es geht also eigentlich darum den Dialog zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten zu verstehen. Die Karten eröffnen uns somit unsere Stärken und Schwächen, damit unser Potenzial auch genutzt werden kann. Die Geheimnisse unseres Lebens im Tarot zu sehen, hilft uns besser zu verstehen, was im Jetzt passiert und wahr ist - daher Wahrsagerei. Wir müssen von der aktuellen Situation ausgehen, um etwas über unsere Zukunft zu erfahren. Wenn die Gegenwart akzeptiert und entsprechend damit umgegangen werden kann, wird etwas über die Zukunft gesagt/spekuliert werden können. Aber nicht zu vergessen: In jeder Sekunde hat jeder seine Zukunft selber in der Hand. Eine Bewusstseinsänderung/eine Entscheidung würde das Kartenbild auf jeden Fall verändern.

Die Deutungen des Wortes "Tarot", "Königlicher Weg" (von ägyptisch Tar = Weg, und Ro = König) über "Göttliches Gesetz" (von hebräisch Thora) Rota (lateinisch)= das Rad. orat = verkündet das Gesetz Ator = eine ägyptische Einweihungsgöttin
Dann versteht man den Satz, den der Amerikaner Paul Forster Case aus den vier ausgesprochenen Buchstaben des Namens kombinierte: ROTA TARO ORAT TORA ATOR = das Rad des Tarot verkündet das Gesetz der Einweihung.