Shop

Isis World Beltane Jahreskreisfest Räuchermischungen
Beltane 30. April / 1. Mai Räuchermischung
7. Mai 2019
Isis World Lughnasad Jahreskreisfest Räuchermischungen
Lughnasad 1. / 2. August Räuchermischung
7. Mai 2019

Litha 21. Juni Räuchermischung

CHF9.50

 

Auch Sommersonnenwende, Johannisfest, Mittsommer bzw. Midsomar genannt

Schwerpunkte zur Litha–Feier sind: das Erleben des Umschwungs, dieser fast unmerklichen Veränderungen der Richtung auf dem Höhepunkt, den Gegenpol zur Sonnenkraft wahrnehmen und integrieren, Fürsorge für andere und sich selbst entwickeln, ein Gefühl für Fülle, Reichtum und Schönheit entwickeln.

 

Kategorie:
Beschreibung

Wie werden Räuchermischungen geräuchert?

ISIS World versorgt Sie mit hochwertigen Räuchermischungen, die einen eleganten Duft entfalten und Ihre Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Räuchermischungen optimal anwenden!

Vorbereitung: Feuerfestes Gefäß befüllen

Für das Räuchern von Räuchermischungen benötigen Sie ein feuerfestes Gefäss. Das sollte aus Metall, Stein oder Ton sein. Das Gefäß erhitzt sich beim Räuchern, Sie sollten es auf eine feuerfeste Unterlage stellen. Die Wärme, die beim Räuchern entsteht, erhitzt das Gefäss.

Auf den Boden des Räuchergefäßes füllen Sie Sand. Der Sand sorgt dafür, dass die glühende Räucherkohle Sauerstoff erhält. Dadurch glüht die Kohle gleichmässig und vor allem länger. Packen Sie die Kohle mit einer Räucherzange, damit Sie sich beim Anzünden nicht verbrennen. Die Kohle funkt und zischt, wenn Sie sie entzünden – das ist normal. Sie können die Räucherkohle jetzt auf den Sand in Ihrem feuerfesten Gefäss legen.

Die Kohle sollte im Räuchergefäß gut durchgeglüht sein, bevor Sie das Räucherwerk auflegen. Achten Sie darauf, dass sich ein grauer Belag um die Kohle herum bildet. Sehen Sie den grauen Belag, ist die Kohle ausreichend durchgeglüht.

Sie legen das vorbereitete Räucherwerk mit einem Räucherlöffel auf die glühende Kohle. Sobald die Räuchermischung verglüht, steigt ein weisser, wohlrichender Rauch auf. Verglühtes Räucherwerk sollten Sie vorsichtig mit der Räuchergabel von der Kohle weg streichen. Legen Sie erst danach frisches Räucherwerk auf. Das wiederholen Sie, solange Sie räuchern. Lassen Sie den Rauch ansonsten einfach aufsteigen. Er soll sich gleichmäßig und sanft im Raum verteilen. Der finale Duft entwickelt sich bei vielen Räucherstoffen erst nach ein paar Minuten, so dass Sie sich Zeit lassen sollten. Öffnen Sie die Fenster des Raums. So können Ihre Wünsche oder das Negative einfach abziehen.

Unsicher?

Wie genau das Räuchern angewendet wird, erfahren Sie in unseren Seminaren. Auch beraten wir Sie gerne bei ISIS World im Ladengeschäft.

Seminare & Beratungen

 

Zusätzliche Information
Gewicht 0.2 kg
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Litha 21. Juni Räuchermischung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.